„Komm ins Unrat!“

Nachdem uns beim letzten Treffen der Auftritt von „Dr. Dorsch“ davon überzeugt hatte, sind wir diesmal zu Pott-aufn-Kopp-Haun ins Unrat gegangen. Sechs Kieler Iron Blogger waren dabei. Ein paar haben geschwänzt. Das sollte eigentlich noch einmal extra kosten.

Bezahlt haben:
Andreas: 20 EUR
Dirk: 20 EUR
Melanie: 30 EUR
Henry: 30 EUR
=====================
Gesamt: 100 EUR

Ausgegeben haben wir:
Rechnung: 74 EUR
Trinkgeld: 6 EUR
====================
Gesamt: 80 EUR

Einnahmen: 100 EUR
Ausgaben: 80 EUR
====================
Rest: 20 EUR

Den Restbetrag bring ich das nächste Mal mit. In der Hoffnung, dass wir dann mehr trinken. Oder teurer.

2 Gedanken zu „„Komm ins Unrat!“

  1. uemit

    Ich finde, wir sollten einen Laden nehmen, wohin nur die Yuppies gehen. Dort trinken, wo über bloggendes Volk nur als Klickvieh und Marketingmaterial geredet wird.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.